Direkt zum Inhalt

Kombinieren Sie schnell dieselben Werte/Daten oder doppelte Zeilen in Excel

Autor: Xiaoyang Letzte Änderung: 2023-02-27

Kutools for Excel

Verbessert Excel um mehr als 300
Leistungsstarke Funktionen

Angenommen, Sie arbeiten mit einem Datensatz, der doppelte Datensätze in einer Spalte enthält, und jetzt müssen Sie Zeilen basierend auf denselben Werten in dieser Spalte kombinieren und einige Operationen (z. B. Zusammenführen, Berechnen) für die Zellen in derselben Zeile ausführen von andere Spalten. Der Erweiterte Zeilen kombinieren Merkmal von Kutools for Excel kann Ihnen helfen, dieses Problem zu lösen. Mit dieser Funktion können Sie ganz einfach Folgendes erreichen:

Kombinieren Sie Zeilen mit denselben Werten und führen Sie die Werte anderer Spalten zusammen

Kombinieren Sie doppelte Zeilen und Summen-/Zählwerte anderer Spalten

Kombinieren Sie doppelte Zeilen und behalten Sie die ersten oder letzten Daten anderer Spalten bei


Klicken Sie auf Kostenlos erhalten und dann auf Installieren. Kutoolen > Zusammenführen & Teilen > Erweitertes Kombinieren von Zeilen, um diese Funktion zu aktivieren. Siehe Screenshot:


Kombinieren Sie Zeilen mit denselben Werten und führen Sie die Werte anderer Spalten zusammen

Wie im folgenden Screenshot gezeigt, ist dies eine Verkaufstabelle, die Kunden und ihre entsprechenden Bestellungen in verschiedenen Spalten enthält. In der Tabelle sehen Sie, dass derselbe Kunde mehrere Einkäufe getätigt hat. Unser Ziel ist es, die Käufe desselben Kunden in einer Zeile zusammenzuführen, getrennt durch Kommas. Mal sehen, wie man diese Aufgabe mit der erledigt Erweiterte Zeilen kombinieren -Funktion

1. Wählen Sie die gesamte Tabelle aus (A1: B13 in diesem Fall), gehen Sie zur Auswahl Kutoolen > Zusammenführen & Teilen > Erweiterte Zeilen kombinieren , um diese Funktion zu aktivieren.

2. In dem Erweiterte Zeilen kombinieren Dialogfeld müssen Sie wie folgt konfigurieren.

1) Der gewählte Bereich wird im angezeigt Sortiment kombinieren Kasten. Sie können den Bereich bei Bedarf ändern;
2) In der Spaltenliste Abschnitt sehen Sie, dass alle Spalten des ausgewählten Bereichs im Listenfeld angezeigt werden.
A: Geben Sie eine Schlüsselspalte an, die auf Duplikate geprüft werden soll:
Da ich in diesem Fall Zeilen basierend auf doppelten Werten in der Kundenspalte kombinieren muss, wähle ich hier aus Kundenfälle Klicken Sie in der Liste auf den Pfeil in der Produktion Spalte und wählen Sie dann aus Primärschlüssel aus dem Dropdown-Menü;
B: Geben Sie ein Trennzeichen an, um die zusammengeführten Werte zu trennen:
Hier wähle ich die Spalte aus Produkt, Klicken Sie auf den Pfeil in der Produktion Spalte und wählen Sie dann aus Comma der Kombinieren Gruppe aus dem Dropdown-Menü.
3) Klicken Sie auf OK .

Anmerkungen:
1) Wenn der ausgewählte Bereich Kopfzeilen hat, wird die Meine Daten haben Kopfzeilen Das Kontrollkästchen wird automatisch aktiviert.
2) Um die Zellenformatierung (wie Datum, Prozentsatz, Währung usw.) nach dem Zusammenführen beizubehalten, aktivieren Sie das Verwenden Sie formatierte Werte Box.
3) In diesem Fall erscheinen bei leeren Zellen in der Produktspalte zusätzliche Kommas und Leerzeichen in der kommagetrennten Liste. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die überprüfen Leere Zellen überspringen Box.
4) Wenn Sie keine doppelten Werte in den zusammengeführten Ergebnissen anzeigen möchten, aktivieren Sie das Löschen Sie doppelte Werte Box.
5) Im unteren Teil des Fensters sehen Sie zwei Registerkarten "Vorspann" und "Beispiel". Das Vorspann Registerkarte zeigt eine Echtzeitvorschau des Zusammenführungsergebnisses für die von Ihnen angegebenen Einstellungen. Und das Beispiel Registerkarte zeigt einen Screenshot eines Beispiels dieser Funktion an.

3. Dann noch eine Erweiterte Zeilen kombinieren Es erscheint ein Dialogfeld, in dem angezeigt wird, wie viele Zeilen erfolgreich zusammengeführt werden. Klicken OK um es zu schließen.

Nach dem Zusammenführen können Sie das Ergebnis wie folgt sehen.


Kombinieren Sie doppelte Zeilen und Summen-/Zählwerte anderer Spalten

Wie im folgenden Screenshot gezeigt, ist dies eine Verkaufstabelle, die Kunden und ihre entsprechenden Bestellungen und Verkäufe in verschiedenen Spalten enthält. In der Tabelle sehen Sie, dass derselbe Kunde mehrere Einkäufe getätigt hat. Unser Ziel ist es, die Einkäufe desselben Kunden in einer Zeile zusammenzuführen und den Gesamtbetrag für jeden Kunden separat zu berechnen.

1. Wählen Sie die gesamte Tabelle aus (A1: C13 in diesem Fall), gehen Sie zur Auswahl Kutoolen > Zusammenführen & Teilen > Erweiterte Zeilen kombinieren , um diese Funktion zu aktivieren.

2. In dem Erweiterte Zeilen kombinieren Dialogfeld müssen Sie wie folgt konfigurieren.

1) Der gewählte Bereich wird im angezeigt Sortiment kombinieren Kasten. Sie können den Bereich bei Bedarf ändern;
2) In der Spaltenliste Abschnitt sehen Sie, dass alle Spalten des ausgewählten Bereichs im Listenfeld angezeigt werden.
A: Geben Sie eine Schlüsselspalte an, die auf Duplikate geprüft werden soll:
Da ich in diesem Fall Zeilen basierend auf doppelten Werten in der Kundenspalte kombinieren muss, wähle ich hier aus Kundenfälle Klicken Sie in der Liste auf den Pfeil in der Produktion Spalte und wählen Sie dann aus Primärschlüssel aus dem Dropdown-Menü;
B: Geben Sie ein Trennzeichen zum Trennen der zusammengeführten Ergebnisse an:
Hier wähle ich die Spalte aus Produkt, Klicken Sie auf den Pfeil in der Produktion Spalte und wählen Sie dann a Trennzeichen, das Sie verwenden möchten, um die Werte zu trennen (hier wähle ich aus Comma).
C: Berechnung für eine bestimmte Spalte durchführen:
In diesem Fall muss ich die Verkäufe für denselben Kunden summieren. Hier wähle ich aus Sale Klicken Sie in der Liste auf den Pfeil in der Produktion Spalte und wählen Sie dann aus Sum der Berechnen Gruppe aus dem Dropdown-Menü.
3) Klicken Sie auf OK .

Anmerkungen:
1) Wenn der ausgewählte Bereich Kopfzeilen hat, wird die Meine Daten haben Kopfzeilen Das Kontrollkästchen wird automatisch aktiviert.
2) Um die Zellenformatierung (wie Datum, Prozentsatz, Währung usw.) nach dem Zusammenführen beizubehalten, aktivieren Sie das Verwenden Sie formatierte Werte Box.
3) Wenn in diesem Fall leere Zellen in der Produktspalte vorhanden sind, erscheinen zusätzliche Kommas und Leerzeichen in den zusammengeführten Werten. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die überprüfen Leere Zellen überspringen Box.
4) Für die Sales Spalte können Sie auch andere Berechnungen durchführen, wie z Mittelung, Multiplizieren, zählen deutlich, usw.
5) Wenn Sie keine doppelten Werte in den zusammengeführten Ergebnissen anzeigen möchten, aktivieren Sie das Löschen Sie doppelte Werte Box.
6) Im unteren Teil des Fensters sehen Sie zwei Registerkarten "Vorspann" und "Beispiel". Das Vorspann Registerkarte zeigt eine Echtzeitvorschau des Zusammenführungsergebnisses für die von Ihnen angegebenen Einstellungen. Und das Beispiel Registerkarte zeigt einen Screenshot eines Beispiels dieser Funktion an.

3. Dann noch eine Erweiterte Zeilen kombinieren Es erscheint ein Dialogfeld, in dem angezeigt wird, wie viele Zeilen erfolgreich zusammengeführt werden. Klicken OK um es zu schließen.

Nach dem Zusammenführen können Sie das Ergebnis wie folgt sehen.


Kombinieren Sie doppelte Zeilen und behalten Sie die ersten oder letzten Daten anderer Spalten bei

Wie im Screenshot unten gezeigt, ist dies eine Verkaufstabelle, die Kunden und ihre entsprechenden Bestellungen und Kaufdaten in verschiedenen Spalten enthält. In der Tabelle sehen Sie, dass derselbe Kunde mehrere Einkäufe getätigt hat. Unser Ziel ist es, die Käufe desselben Kunden in einer Zeile zusammenzuführen und nur das erste Kaufdatum in der Datumsspalte zu behalten.

1. Wählen Sie die gesamte Tabelle aus (A1: C13 in diesem Fall), gehen Sie zur Auswahl Kutoolen > Zusammenführen & Teilen > Erweiterte Zeilen kombinieren , um diese Funktion zu aktivieren.

2. In dem Erweiterte Zeilen kombinieren Dialogfeld müssen Sie wie folgt konfigurieren.

1) Der gewählte Bereich wird im angezeigt Kombinieren Range-Box. Sie können den Bereich bei Bedarf ändern;
2) In der Spaltenliste Abschnitt sehen Sie, dass alle Spalten des ausgewählten Bereichs im Listenfeld angezeigt werden.
A: Geben Sie eine Schlüsselspalte an, die auf Duplikate geprüft werden soll:
Da ich in diesem Fall Zeilen basierend auf doppelten Werten in der Kundenspalte kombinieren muss, wähle ich hier aus Kundenfälle Klicken Sie in der Liste auf den Pfeil in der Produktion Spalte und wählen Sie dann aus Primärschlüssel aus dem Dropdown-Menü;
B: Geben Sie ein Trennzeichen zum Trennen der zusammengeführten Werte an:
Hier wähle ich die Spalte aus Produkt, Klicken Sie auf den Pfeil in der Produktion Spalte und wählen Sie dann ein Trennzeichen aus, das Sie verwenden möchten, um die Werte zu trennen (hier wähle ich aus Comma).
C: Behalte den ersten/letzten einer Spalte:
In diesem Fall möchte ich nur das erste Kaufdatum für jeden Kunden behalten. Hier wähle ich aus Datum Klicken Sie in der Liste auf den Pfeil in der Produktion Spalte und wählen Sie dann aus Erste Daten der Spalte beibehalten der Behalten Gruppe aus dem Dropdown-Menü.
3) Klicken Sie auf OK .

Anmerkungen:
1) Wenn der ausgewählte Bereich Kopfzeilen hat, wird die Meine Daten haben Kopfzeilen Das Kontrollkästchen wird automatisch aktiviert.
2) Um die Zellenformatierung (wie Datum, Prozentsatz, Währung usw.) nach dem Zusammenführen beizubehalten, aktivieren Sie das Verwenden Sie formatierte Werte Kasten. In diesem Beispiel wird die Datumsformatierung in der Datumsspalte beibehalten, wenn diese Option nach der Zusammenführung aktiviert ist.
3) Wenn in diesem Fall leere Zellen in der Produktspalte vorhanden sind, erscheinen zusätzliche Kommas und Leerzeichen in den zusammengeführten Werten. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die überprüfen Leere Zellen überspringen Box.
4) Wenn Sie keine doppelten Werte in den zusammengeführten Ergebnissen anzeigen möchten, aktivieren Sie das Löschen Sie doppelte Werte Box.
5) Im unteren Teil des Fensters sehen Sie zwei Registerkarten "Vorspann" und "Beispiel". Das Vorspann Registerkarte zeigt eine Echtzeitvorschau des Zusammenführungsergebnisses für die von Ihnen angegebenen Einstellungen. Und das Beispiel Registerkarte zeigt einen Screenshot eines Beispiels dieser Funktion an.

3. Dann noch eine Erweiterte Zeilen kombinieren Es erscheint ein Dialogfeld, in dem angezeigt wird, wie viele Zeilen erfolgreich zusammengeführt werden. Klicken OK um es zu schließen.

Nach dem Zusammenführen können Sie das Ergebnis wie folgt sehen.


Anmerkungen:

1. Diese Funktion unterstützt Rückgängig (Strg + Z);

2. Diese Funktion funktioniert nicht zum Filtern von Daten.


Produktivitätswerkzeuge empfohlen
Mit den folgenden Tools können Sie viel Zeit und Geld sparen. Welches ist das richtige für Sie?
Office Tab: Verwenden praktischer Registerkarten in Ihrem Büro, wie der Weg von Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Kutools for Excel: Mehr als 300 erweiterte Funktionen für Excel 2021, 2019, 2016, 2013, 2010, 2007 und Office 365.

Kutools for Excel

Die oben beschriebene Funktionalität ist nur eine von 300 leistungsstarken Funktionen von Kutools for Excel.

Entwickelt für Excel (Office) 2021, 2019, 2016, 2013, 2010, 2007 und Office 365. Kostenlos herunterladen und 30 Tage lang verwenden.

Screenshot von Kutools für Excel

btn lesen Sie mehr      BTN herunterladen     BTN Kauf

Comments (10)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site
It just spins, nothing happend. Would be a great feature if i could get it to work
This comment was minimized by the moderator on the site
What a great concept...but it doesn't work. I got it to work 2 or 3 times and now it doens't do anything anymore!
This comment was minimized by the moderator on the site
I find this to be the best and the worst tool... sometimes simple combines hang forever.
This comment was minimized by the moderator on the site
I love the tool! Had a 8,000 row spreadsheet - took a few hours, but it worked great. Then I got really bold and tried my much larger spreadsheet - it's been almost 24 hours now and it's still going.
This comment was minimized by the moderator on the site
Still problem for me... Not really efficient !!!
This comment was minimized by the moderator on the site
3 Columns, 1800 rows... still processing.
This comment was minimized by the moderator on the site
8000 rows, 10 columns, still processing after 1.5 hours
This comment was minimized by the moderator on the site
Same thing here, with 50000 rows, has been processing for over 10 hours now,any solutions?
This comment was minimized by the moderator on the site
Hey Matt, I have a sheet with 89000 rows just two columns. I've been here since the cows came home, left again the next day and came home again - the advanced combine rows is still running, and I have an Intel Core i9-9900 processor in my box to boot. I learned my lesson the hard way, and believe the Kutools utility is specifically for small data sets of no more than 1,000 rows. Anything larger than that and you're asking for trouble.
This comment was minimized by the moderator on the site
I have a sheet of 26000 rows just two columns. The advanced combine rows has been running for over 30 min. ??? I tried closing and running it again with no better results. Any thoughts?
There are no comments posted here yet
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations