Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Synchronisieren Sie die Kutools-Konfiguration zwischen Geräten mit einem OneDrive-Konto

Kutools for Excel unterstützt jetzt die Synchronisierung der Konfiguration zwischen Geräten mit einem OneDrive-Konto. Nachdem Sie die Konfiguration synchronisiert haben, können Sie dieselbe Kutools-Konfiguration auf verschiedenen Geräten verwenden.

Konfigurieren Sie ein synchrones Konto in Kutools
Kutools-Konfiguration automatisch synchronisieren
Kutools-Konfiguration manuell synchronisieren


Synchronisieren Sie die Kutools-Konfiguration zwischen Geräten mit einem OneDrive-Konto

Bitte gehen Sie wie folgt vor, um die Kutools-Konfiguration zwischen Geräten zu synchronisieren.

Konfigurieren Sie ein synchrones Konto in Kutools

Zuerst müssen Sie ein synchrones Konto in Kutools konfigurieren.

1 Klicken Kutoolen > Hilfe > Synchronisierung konfigurieren > Konfigurieren Sie ein Synchronisierungskonto.

2. In der Öffnung Microsoft Befolgen Sie im Dialogfeld die Anweisungen des Assistenten, um sich bei einem Konto anzumelden.

3. Dann a Kutools for Excel Das Dialogfeld wird angezeigt, um Sie daran zu erinnern, dass das Konto erfolgreich angemeldet wurde. Klicken Sie auf OK um dieses Dialogfeld zu schließen.

Anmerkungen:

1) Sie können je nach Bedarf weitere Synchronisierungskonten hinzufügen:

Klicken Sie Kutoolen > Hilfe > Synchronisierung konfigurieren > Konfigurieren Sie ein Synchronisierungskonto. Klicken Sie im Dialogfeld Kontoeröffnungseinstellungen auf Fügen Sie ein neues OneDrive-Konto hinzu um ein neues Konto hinzuzufügen. Standardmäßig wird das neu hinzugefügte Konto als Standard-Synchronisierungskonto festgelegt.

2) Anschließend können Sie nach Bedarf ein nicht standardmäßiges Synchronisierungskonto entfernen oder ein Konto als standardmäßiges Synchronisierungskonto festlegen:

Rufen Sie das Dialogfeld für die Kontoeinstellungen auf, indem Sie auf klicken Kutoolen > Hilfe > Synchronisierung konfigurieren > Konfigurieren Sie ein Synchronisierungskonto. Klicken Sie im sich öffnenden Dialogfeld mit der rechten Maustaste auf ein nicht standardmäßiges Synchronisierungskonto, um das Kontextmenü anzuzeigen.

Klicken Sie Dieses Konto entfernen um es zu entfernen (ein Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt, klicken Sie auf Ja Wenn Sie es noch entfernen müssen, klicken Sie andernfalls auf Nein).
Klicken Sie Als Synchronisierungskonto festlegen um es als Standard-Synchronisierungskonto festzulegen.
Oder Sie können einfach auf ein Konto klicken, um es direkt als Synchronisierungskonto festzulegen.

4 Klicken Kutoolen > Hilfe > Synchronisierung konfigurieren > Synchronisierungsoptionen konfigurieren um anzugeben, welche Konfigurationen in Kutools synchronisiert werden dürfen.

5. Es gibt 5 Konfigurationen, die in Kutools synchronisiert werden können. Sie sind:

5.1) Grundlegende Informationen wie Formularkonfiguration;
Diese Option synchronisiert die Grundkonfiguration von Kutools, wie die Position des Dialogfelds, die zuletzt verwendete Option und der Eingabeverlauf im Dialogfeld, die zuletzt verwendeten Funktionen und Formeln, die ausgehenden Servereinstellungen für die Funktion E-Mails senden, das erworbene Wechselkurse und so weiter.
5.2) Superfilter-Szenario;
Diese Option synchronisiert alle Szenarien, die Sie in der Superfilter-Funktion erstellt haben.
5.3) Automatische Texteingaben;
Diese Option synchronisiert alle automatischen Texteinträge im Bereich Ressourcenbibliothek.
5.4) Benutzerdefinierte Sprachdateien;
Diese Option synchronisiert die benutzerdefinierten Sprachdateien.
5.5) Die Vorlagen von E-Mails senden.
Diese Option synchronisiert die Vorlage, die Sie im Fenster E-Mails senden erstellt haben.

Standardmäßig sind alle aufgeführten Konfigurationen aktiviert. Mit Ausnahme der ersten können Sie die Kontrollkästchen vor allen anderen Optionen deaktivieren, um sie von der Synchronisierung auszuschließen und nur die angekreuzte zu synchronisieren. Dann klick OK um die Änderungen zu speichern.

6. Jetzt ist die Kutools-Konfiguration zum Synchronisieren bereit. Hier haben wir zwei Arten der Synchronisation:

Kutools-Konfiguration automatisch synchronisieren

1 Klicken Kutoolen > Hilfe > Synchronisierung konfigurieren > Konfiguration automatisch synchronisieren.

2. Dann a Kutools for Excel Dialogfeld erscheint und Sie müssen eine Aktion auswählen, um die erste Synchronisierung durchzuführen.

Hinweis: Dieses Dialogfeld wird zum ersten Mal angezeigt, wenn Sie das Konfiguration automatisch synchronisieren Einstellung und die Aktion, die Sie in diesem Dialogfeld ausgewählt haben, ist nur für diese Synchronisierung gültig. Die anschließende automatische Synchronisation erfolgt nur beim Starten oder Beenden von Excel.

2.1) Netzwerkkonfiguration mit Lokal synchronisieren
Wählen Sie diese Aktion, Kutools synchronisiert die in OneDrive gespeicherte Konfiguration. Folgende drei Punkte sind zu beachten:
Wenn die Konfiguration sowohl in OneDrive als auch in lokalen Kutools vorhanden ist, wird die lokale Konfiguration nach der Synchronisierung durch die Konfiguration in OneDrive ersetzt.
Wenn die Konfiguration nur in OneDrive vorhanden ist, wird sie nach der Synchronisierung als neue Konfiguration zu lokalen Kutools hinzugefügt.
Wenn die Konfiguration nur in lokalen Kutools existiert, existiert sie nach der Synchronisierung immer noch.
2.2) Lokale Konfiguration mit Netzwerk synchronisieren
Wählen Sie diese Aktion, die Konfiguration in OneDrive wird nach der Synchronisierung durch die lokale Konfiguration ersetzt.
2.3) Synchronisieren Sie Netzwerk mit Lokal und dann Lokal mit Netzwerk
Diese Aktion führt zuerst die Aktion "Netzwerkkonfiguration mit Lokal synchronisieren" und dann die Aktion "Lokale Konfiguration mit Netzwerk synchronisieren" aus.

Hinweis: Das Ressourcen, Superfilter-Szenarien, benutzerdefinierte Sprachdateienund das Original Vorlage für das Senden von E-Mails werden separat als einzelnes Konfigurationselement betrachtet.

3. Eine Synchronisierungs-Fortschrittsleiste wird auf der linken Seite der Statusleiste angezeigt und als nächstes erscheint an derselben Position eine Warnmeldung, die Ihnen mitteilt, dass die Synchronisierung erfolgreich war.

Ab sofort erfolgt die automatische Synchronisation nur noch beim Starten oder Schließen von Excel:

Wenn Excel geschlossen wird, wird die lokale Kutools-Konfiguration automatisch mit Ihrem OneDrive-Konto synchronisiert.
Wenn Sie Excel starten, synchronisiert Kutools automatisch die in OneDrive gespeicherte Konfiguration mit der lokalen.

Anmerkungen:

1) Wenn Sie dasselbe synchrone Konto auf mehreren Geräten gleichzeitig verwenden, wird nur die Kutools-Konfiguration für das zuletzt geschlossene Excel synchronisiert.
2) Wenn die Konfiguration automatisch synchronisieren Einstellung wird aktiviert, wenn Sie Excel nach dem Ändern der Synchronisierungsoptionen konfigurieren, wird das Dialogfeld "Aktion ausgewählt" erneut angezeigt.
3) Um diese Einstellung zu deaktivieren, klicken Sie auf Kutoolen > Hilfe > Synchronisierung konfigurieren > Konfiguration automatisch synchronisieren, Und klicken Sie auf OK im Auftauchen Kutools for Excel Dialogbox.

Kutools-Konfiguration manuell synchronisieren

Darüber hinaus können Sie die Kutools-Konfiguration nur bei Bedarf manuell synchronisieren.

1 Klicken Kutoolen > Hilfe > Synchronisierung konfigurieren > Konfiguration automatisch synchronisieren.

2. Beim Auftauchen Kutools for Excel Wählen Sie im Dialogfeld eine Aktion aus, um diese automatische Synchronisierungsoption auszuführen.

Hinweis: Dieses Dialogfeld wird jedes Mal angezeigt, wenn Sie die Konfiguration jetzt synchronisieren Einstellung.

2.1) Netzwerkkonfiguration mit Lokal synchronisieren
Wählen Sie diese Aktion, Kutools synchronisiert die in OneDrive gespeicherte Konfiguration. Folgende drei Punkte sind zu beachten:
Wenn die Konfiguration sowohl in OneDrive als auch in lokalen Kutools vorhanden ist, wird die lokale Konfiguration nach der Synchronisierung durch die Konfiguration in OneDrive ersetzt.
Wenn die Konfiguration nur in OneDrive vorhanden ist, wird sie nach der Synchronisierung als neue Konfiguration zu lokalen Kutools hinzugefügt.
Wenn die Konfiguration nur in lokalen Kutools existiert, existiert sie nach der Synchronisierung immer noch.
2.2) Lokale Konfiguration mit Netzwerk synchronisieren
Wählen Sie diese Aktion, die Konfiguration in OneDrive wird nach der Synchronisierung durch die lokale Konfiguration ersetzt.
2.3) Synchronisieren Sie Netzwerk mit Lokal und dann Lokal mit Netzwerk
Diese Aktion führt zuerst die Aktion "Netzwerkkonfiguration mit Lokal synchronisieren" und dann die Aktion "Lokale Konfiguration mit Netzwerk synchronisieren" aus.

Hinweis: Das Ressourcen, Superfilter-Szenarien, benutzerdefinierte Sprachdateien und das Original Vorlage für das Senden von E-Mails werden separat als einzelnes Konfigurationselement betrachtet.

3. Dann wird auf der linken Seite der Statusleiste eine Synchronisierungs-Fortschrittsleiste angezeigt, und als nächstes erscheint an derselben Position eine Warnmeldung, die Ihnen mitteilt, dass die Synchronisierung erfolgreich war.

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen unterstützt diese Funktion die Synchronisierung von Kennwörtern, die im Password Manager gespeichert sind, nicht.

Produktivitätswerkzeuge empfohlen
Mit den folgenden Tools können Sie viel Zeit und Geld sparen. Welches ist das richtige für Sie?
Office Tab: Verwenden praktischer Registerkarten in Ihrem Büro, wie der Weg von Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Kutools for Excel: Mehr als 300 erweiterte Funktionen für Excel 2021, 2019, 2016, 2013, 2010, 2007 und Office 365.

Kutools for Excel

Die oben beschriebene Funktionalität ist nur eine von 300 leistungsstarken Funktionen von Kutools for Excel.

Entwickelt für Excel (Office) 2021, 2019, 2016, 2013, 2010, 2007 und Office 365. Kostenlos herunterladen und 60 Tage lang verwenden.

Screenshot von Kutools für Excel

btn lesen Sie mehr      BTN herunterladen     BTN Kauf

Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL